Kostenlose Rechtsberatung für unsere Mitglieder


Rechtsabteilung bleibt für Mitglieder erreichbar

Unsere Juristinnen haben einige der häufigsten Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht im Zusammenhang mit Covid-19/Corona - insbesondere zum Thema Kurzarbeitergeld - zusammengefasst: FAQ Arbeitsrecht Covid19/Corona

Für unsere Mitglieder haben wir noch einige weitere Fragen beantwortet, diese stehen im internen Mitgiederbereich zum Abruf bereit.

Die Rechtsabteilung des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. bietet auch für den erhöhten Beratungsbedarf in der Covid19-Krise die Telefonsprechzeiten wie folgt an:

Montag und Mittwoch: 11:00 – 15:30 Uhr und Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr

Aufgrund der Vielzahl der Anfragen und des in der Geschäftsstelle in-Kraft-gesetzten Notfallplanes zum Schutze unserer Mitarbeiter kann die Bearbeitung Ihrer Anfragen nicht wie gewohnt erfolgen. Wir bitten Sie daher, sich nur in akuten und dringenden Fällen an uns zu wenden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien Geduld, Durchhaltevermögen und nicht zuletzt Gesundheit.


Laut Satzung haben Mitglieder vom ersten Tag der Mitgliedschaft an Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung. Entwickelt sich aus einem Streitfall ein Prozess, so werden die damit verbundenen Kosten übernommen, wenn die Mitgliedschaft seit mindestens zwölf Monaten, bei Auszubildenden seit mindestens sechs Monaten und Aussicht auf Erfolg besteht.

Seit 1973 verfügt der Verband über eine eigene Rechtsabteilung. Die Juristinnen und Sachbearbeiterinnen sind Expertinnen in Fragen des Arbeits- und Sozialrechts. Sie kennen die Situation und die Arbeitsbedingungen im Kleinbetrieb Arzt-, Zahnarzt- und Tierarztpraxis sowie in den zahntechnischen Laboratorien genau. Wegen der räumlichen Nähe zum Arbeitgeber ist oft ein besonderes Maß an Sensibilität erforderlich.

Sie erreichen unsere Rechtsabteilung
  • per Post: Verband medizinischer Fachberufe e.V., Rechtsabteilung, Postfach 10 26 80, 44726 Bochum
  • per Fax: (0234) 777 28-200
  • online: info@vmf-online.de
  • telefonisch über unser Info-Center: Montag und Mittwoch von 11 bis 15.30 Uhr, freitags von 10 bis 13 Uhr unter (0234) 777 28-0.

Hier finden Sie die Ansprechpartnerinnen unserer Rechtsabteilung.
Hier finden Sie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung zu unserer Geschäftsstelle.

Damit die Rechtsabteilung Ihre Fragen so ausführlich, korrekt und gleichzeitig so zügig wie möglich beantworten kann, bitten wir Sie, folgende Informationen zu beachten:

  • Wer kann sich an die Rechtsabteilung wenden? Antwort lesen
  • Mit welchen Fragen kann ich mich an die Rechtsabteilung wenden? Antwort lesen
  • Welche Unterlagen und Angaben werden benötigt? Antwort lesen
  • Wie schnell kann die Rechtsabteilung antworten? Antwort lesen
  • Wann übernimmt die Rechtsabteilung die gerichtliche Vertretung? Antwort lesen
  • Kann ich einen Rechtsanwalt meiner Wahl beauftragen? Antwort lesen

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

25.09. - 29.11.2020
89250 Senden (Neu-Ulm)
Zusatzqualifikation - Praxismanager/in
Termin anzeigen
25.09. - 27.09.2020
34123 Kassel
Projektmanagement in der Praxis - Grundlagenkurs
Termin anzeigen
26.09.2020 10:30 - 12:30 Uhr
79539 Lörrach
Unser Darm – und Nahrungsmittelunverträglichkeiten - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
30.09.2020 14:30 - 16:30 Uhr
18439 Stralsund
„Problemwunden“ - Was bedeutet das für Sie?
Termin anzeigen
01.10. - 21.11.2020
Ingolstadt
Fortbildung zur/zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Termin anzeigen
02.10.2020 16:00 - 18:00 Uhr
10623 Berlin
Die vegane Prophylaxe - Der besondere Patient und die Herausforderung für die Praxis
Termin anzeigen
06.10.2020 19:00 - 21:30 Uhr
71638 Ludwigsburg
Wundfortbildung - Behandlung chronischer Wunden nach dem TIME-Konzept
Termin anzeigen
07.10.2020 15:00 - 17:00 Uhr
10969 Berlin
Der antikoagulierte Patient im Praxislabor
Termin anzeigen