Gewerkschaftsarbeit


Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. ist eine unabhängige Gewerkschaft.
Zum Sonderdruck "Gewerkschaften und ihre Bedeutung"

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. wurde 1963 als Berufsverband der Arzthelferinnen e.V. (BdA) unter anderem mit der Zielsetzung gegründet, die arbeitsrechtliche Situation der Kolleginnen in den niedergelassenen Arztpraxen zu verbessern.

1969 gelang es, den ersten Tarifvertrag für Arzthelferinnen abzuschließen. Damit wurde neben der Öffentlichkeitsarbeit und der Bildungspolitik auch die Gewerkschaftsarbeit zu einer wichtigen Komponente des Verbandes. Es folgten 1982 der erste Tarifvertrag für Zahnarzthelferinnen und 1987 der erste Tarifvertrag für Tierarzthelferinnen.

Heute ist der Verband medizinischer Fachberufe e.V. Tarifpartner für

Zur Gewerkschaftsarbeit zählen zudem die Rechtsberatung und -vertretung der Mitglieder zu allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, die Arbeit in den Berufsbildungs- und Prüfungsausschüssen sowie das aktive Engagement unserer Vertreterinnen in verschiedenen Organisationen.

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

29.08.2019 15:30 - 18:00 Uhr
Düsseldorf
Symposium zum Abschluss des Modellprojektes "InterKultKom": Gesundheitsversorgung - kultursensibel und interprofessionell
Termin anzeigen
31.08.2019 - 14.03.2020
Münster
Fachzertifikat - Ambulantes Operieren für Medizinische Fachangestellte und Medizinisches Assistenzpersonal
Termin anzeigen
31.08.2019 10:00 - 12:00 Uhr
Berlin
Zusammenarbeit zwischen Arzt- und Zahnarztpraxis - Warum ist sie wichtig für Patienten und Praxis?
Termin anzeigen
04.09.2019 15:00 - 17:00 Uhr
Hildesheim
Impfupdate 2019 - Impfen und Co. – Was gibt’s Neues?
Termin anzeigen
06.09. - 10.11.2019
Senden (Neu-Ulm)
Zusatzqualifikation - Praxismanager/in
Termin anzeigen
06.09.2019 17:00 - 19:00 Uhr
Bonn
Einfach Durchatmen
Termin anzeigen
07.09.2019 10:00 - 13:45 Uhr
Gelsenkirchen
EVK Praxisakademie Gelsenkirchen – Fortbildungsangebote für Medizinische Fachangestellte
Termin anzeigen
11.09.2019 16:00 - 18:00 Uhr
Recklinghausen
Endo-Leistungen ohne Honorarverluste abrechnen - Was geht und was ist ein absolutes No-Go?
Termin anzeigen