Leitlinien

In Deutschland werden ärztliche Leitlinien primär meist von den wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften (siehe AWMF-Institut für Medizinisches Wissensmanagement), der ärztlichen Selbstverwaltung (Bundesärztekammer [BÄK] und Kassenärztliche Bundesvereinigung [KBV] beziehungsweise Bundeszahnärztekammer [BZÄK] und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung [KZBV]) oder von Berufsverbänden entwickelt und verbreitet. Informationen über und Zugang zu internationalen Leitlinien-Projekten und -Agenturen bietet das Guidelines International Network mit der weltweit umfangreichsten Leitlinien-Datenbank.

Unter dem Menupunkt Dentalmedizin in der linken Menuleiste finden Sie viele Verknüpfungen zu aktuellen Leitlinien.

Leitlinien für die strukturierte medizinische Versorgung (d. h. für die Integrierte Versorgung und für Disease-Management-Programme) werden Nationale VersorgungsLeitlinien (NVL) genannt. In diesem Zusammenhang wird beim Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) das von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) getragene Programm für Nationale VersorgungsLeitlinien redaktionell betreut. Daneben existiert die Zahnärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung (ZZQ), die von der Bundeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung getragen wird.

Bei einer "evidenz"- und konsensbasierten Leitlinie handelt es sich um den nach einem definierten, transparent gemachten Vorgehen erzielten Konsens multidisziplinärer Expertengruppen zu bestimmten Vorgehensweisen in der Medizin unter expliziter Berücksichtigung der besten verfügbaren „Evidenz“. Ihre Grundlage sind die systematische Recherche und die Analyse der wissenschaftlichen „Evidenz“ aus Klinik und Praxis sowie deren Einteilung in Evidenzklassen.

Quelle (auszugsweise) Wikipedia

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

29.08.2019 15:30 - 18:00 Uhr
Düsseldorf
Symposium zum Abschluss des Modellprojektes "InterKultKom": Gesundheitsversorgung - kultursensibel und interprofessionell
Termin anzeigen
31.08.2019 - 14.03.2020
Münster
Fachzertifikat - Ambulantes Operieren für Medizinische Fachangestellte und Medizinisches Assistenzpersonal
Termin anzeigen
31.08.2019 10:00 - 12:00 Uhr
Berlin
Zusammenarbeit zwischen Arzt- und Zahnarztpraxis - Warum ist sie wichtig für Patienten und Praxis?
Termin anzeigen
04.09.2019 15:00 - 17:00 Uhr
Hildesheim
Impfupdate 2019 - Impfen und Co. – Was gibt’s Neues?
Termin anzeigen
06.09. - 10.11.2019
Senden (Neu-Ulm)
Zusatzqualifikation - Praxismanager/in
Termin anzeigen
06.09.2019 17:00 - 19:00 Uhr
Bonn
Einfach Durchatmen
Termin anzeigen
07.09.2019 10:00 - 13:45 Uhr
Gelsenkirchen
EVK Praxisakademie Gelsenkirchen – Fortbildungsangebote für Medizinische Fachangestellte
Termin anzeigen
11.09.2019 16:00 - 18:00 Uhr
Recklinghausen
Endo-Leistungen ohne Honorarverluste abrechnen - Was geht und was ist ein absolutes No-Go?
Termin anzeigen