4. Mangelhafter Arbeitsschutz im Eisbergmodell

Das „Eisbergmodell“ wird meist in der Angewandten Psychologie, der Pädagogik oder auch im betriebswirtschaftlichen Bereich angewendet. Hier sagt es aus, dass der sichtbare Teil über der Wasseroberfläche die Auswirkungen eines vernachlässigten Arbeitsschutzes zeigt, während sich darunter die gravierenden, häufig unbewussten, Ursachen befinden.


Reflektieren wir doch besser unser aller Verhalten:

Die Gesetzgebung im Arbeitsschutz ist eindeutig, doch nicht von allen gelebt.
  • Unsichtbare Ursachen und sichtbare Auswirkungen werden am Eisbergmodell deutlich.
  • Arbeitgeber*innen sind verpflichtet, angeordnete Maßnahmen zu kontrollieren. Ein zusätzliches Problem sind die häufig fehlenden oder halbherzigen Kontrollen der Arbeitsaufsichtsbehörden.
  • Arbeitnehmer*innen sind verpflichtet, diese einzuhalten
  • Machen wir uns die unbewussten Ursachen deutlich, ist dies der erste Schritt zur Veränderung, also zum besseren Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.
  • Es lohnt sich, denn

  • kranke Mitarbeitende sind teuer. Das sollten Arbeitgebende eigentlich wissen. Ausfälle gerade in kleineren Betrieben können u.U. existentiell werden.
  • gelebter Gesundheits- und Arbeitsschutz ist eine Form der Wertschätzung. Sie motiviert und stärkt die Mitarbeiterbindung in Zeiten von Fachkräfteengpass und -mangel.
  • gesunde und motivierte Mitarbeitende sind leistungsfähiger und arbeiten somit wirtschaftlicher.
Die wichtigsten Themen aus dem Arbeitsschutz in der Zahntechnik. Hier als Serie: kurz und informativ.

Jetzt Mitglied und Teil in unserem großen Netzwerk werden!
www.vmf-online.de
  • Verband medizinischer Fachberufe e.V.
  • Hier engagieren sich Berufsangehörige für ihre Kolleginnen und Kollegen.
  • Zahntechniker*innen für Zahntechniker*innen!
  • Gemeinsamkeit macht stark

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

08.02. - 17.02.2023
Webkonferenz
Azubi-Spezial: Labor I - Webkonferenzen
Termin anzeigen
10.02.2023 13:45 - 15:45 Uhr
90411 Nürnberg
BUNDESKONGRESS CHIRURGIE 2023 - GEMEINSAM STARK - Berufspolitischer Nachmittag
Termin anzeigen
11.02.2023 08:30 - 16:30 Uhr
90411 Nürnberg
BUNDESKONGRESS CHIRURGIE 2023 - GEMEINSAM STARK - Tag der medizinischen Fachberufe
Termin anzeigen
15.02.2023 14:30 - 18:00 Uhr
Online-Fortbildung
Digitalisierung im Gesundheitswesen - Wie geht’s weiter? -
Termin anzeigen
17.02. - 18.02.2023

Datenschutz - Refreshing
Termin anzeigen
22.02. - 24.02.2023
Webkonferenz
Azubi-Spezial: Vorsorge & Formularwesen - Webkonferenzen
Termin anzeigen
22.02.2023 15:30 - 16:30 Uhr
10623 Berlin
Gehalt verhandeln, aber richtig! Welche „Boni“ von Arbeitgeberseite sind außerdem möglich? - anschl. Mitgliederversammlung
Termin anzeigen
22.02.2023 15:30 - 16:30 Uhr
10623 Berlin
Gehalt verhandeln, aber richtig! Welche „Boni“ von Arbeitgeberseite sind außerdem möglich? - anschl. Mitgliederversammlung
Termin anzeigen