Home > MFA > Tarife  

MFA-Warnstreik am 8. Februar 2024

Unser Warnstreik am 8. Februar im Rahmen der MFA-Tarifverhandlungen war ein großer Erfolg. Über 1000 in ambulanten Einrichtungen tätige MFA und Arzthelfer*innen sind zusammen bundesweit auf die Straßen gegangen, um ein besseres Angebot der Arbeitgeberseite zu fordern.

„Gemeinsam sind wir viele. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam erreichen wir mehr“ – mit diesen Worten rief Stephanie Schreiber, 2. Vorsitzende des geschäftsführenden Vorstands, im Vorfeld alle in der ambulanten Versorgung tätigen MFA zum Streik auf. Heute wissen wir: Sie hatte Recht. Noch am Tag des Streiks reagierte die Arbeitgeberseite und legte ein verbessertes Angebot vor, auf dessen Basis schließlich eine Einigung erzielt werden konnte.

Verbandspräsidentin Hannelore König war in der Woche vor dem Warnstreik im Podcast "ÄrzteTag" der Ärztezeitung zu Gast und sprach dort über die laufenden Planungen sowie die Entscheidungen und Entwicklungen der vergangenen Jahre, welche den MFA-Beruf in die aktuelle prekäre Situation gebracht haben.

In der aktuellen Ausgabe von praxisnah finden Interessierte einen ausführlichen Bericht mit zahlreichen Bildern von unserem Warnstreik.

Wir haben außerdem eine Fotogalerie mit Bildern erstellt, die uns von den Streikenden an den verschiedenen Kundgebungsorten im ganzen Land zugesendet wurden.

Medienecho und weitere Meldungen

  • Bundesweit haben Medien im Vorfeld und am Tag des Warnstreiks über die Aktionen berichtet. Hier eine Auswahl, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:

    Fernsehen bundesweit:
    Tagesschau am 08.02.2024, 20.00 Uhr: Warnstreik von Fachpersonal in Arztpraxen - lange Wartezeiten und Schließungen | tagesschau.de
    Phoenix – Live-Interview
    ARD Tagesschau am 08.02.24 um 16.30 Uhr mit Interview Jana August, Hannelore König und Erik Bodendieck:
    ARD Tagesschau am 08.02.24 um 17.10 Uhr mit Interview Jana August, Hannelore König und Erik Bodendieck
    Newstime Pro7
    ZDF heute vom 08.02.24 mit Interview MFA Wolfsburg, Hannelore König und Eric Bodendieck verknüpft mit Interview von Tino Sorge im Morgenmagazin
    ZDF Verbrauchermagazin WISO

    Radio und Podcast bundesweit:
    Deutschlandfunk am 08.02.24

    Print/Online:
    Interview vom 25.01.24 mit Hannelore König beim Ärztenachrichtendienst
    RND Redaktionsnetzwerk Deutschland am 08.02.24
    RND vom 08.02.24, 13:19
    Ärzteblatt vom 08.02.24:
    Ärzteblatt vom 06.02.24:
    junge Welt vom 09.02.24
    ZEIT vom 08.02.24
    ntv am 08.02.24
    nd vom 08.02.24 von Ulrike Henning
    nd vom 07.02.24 von Ulrike Henning
    Wallstreet-online vom 08.02.24
    ad hoc news vom 08.02.24
    t-online vom 08.02.24
    Stern vom 08.02.24
    Pharmazeutische Zeitung vom 08.02.24
    Apotheke Adhoc vom 08.02.24 um 9:47 Uhr
    Apotheke Adhoc vom 08.02.24 um 16:04 Uhr
    Apotheke Adhoc vom 06.02.24

    Im LV Nord
    NDR Nachrichten am 08.02.24 um 21.35 Uhr zum MFA-Warnstreik mit Bericht über Praxisalltag von Jana August als MFA
    buten un binnen vom 08.02.24
    NDR am 08.02.24 um 11.00 Uhr mit Interview Karin Behling
    NDR am 08.02.24 um 12.00 Uhr mit Interview Martina Erichson
    Braunschweiger Zeitung vom 08.02.24
    Hamburg 1 Fernsehen am 07.02.24
    Braunschweiger Zeitung vom 07.02.24 (Bezahlschranke)
    Stadtmagazin Kaltenkirchen MFA Warnstreik vor dem Rathaus vom 08.02.24
    Kieler Nachrichten (mit Bezahlschranke)
    NNN Norddeutsche Neueste Nachrichten Rostock vom 08.02.24
    SVZ Mecklenburg-Vorpommern vom 08.02.24
    Neue Osnabrücker Zeitung vom 08.02.24 (Bezahlschranke)
    Weser Kurier vom 08.02.24 (Bezahlschranke)

    Im LV West:
    WDR 1 "Aktuelle Stunde"
    WDR Lokalzeit Ruhr am 08.02.24 ab Minute 14:31
    Interview vom 23.01.24 mit Hannelore König im WDR 5 Podcast "Westblick"
    RTL West am 08.02.24
    Radio Erft am 06.02.24
    Kölner Anzeiger vom 08.02.24
    Neue Westfälische vom 08.02.24
    Die Rheinpfalz vom 08.02.24
    WAZ vom 07.02.24 (Bezahlschranke)
    Westfalenpost vom 08.02.24
    WAZ Region Rhein-Ruhr vom 07.02.24
    Westfälische Rundschau vom 08.02.24

    Im LV Mitte-Ost:
    RBB vom 08.02.24, 16:37
    RBB vom 08.02.24 um 22.00 Uhr mit Bericht über Arzt, der Aufgaben der MFA übernimmt und Stimmen von Patienten
    MDR Sachsen
    RBB Radio eins vom 08.02.24 um 6.40 Uhr mit Interview Gabriele Alfonso (MFA aus Rheinland-Pfalz) und Hannelore König
    Antenne Brandenburg Tagesschau am 08.02.24 um 8.00 Uhr mit Ergänzung zur Einigung:
    Angestellte in Arztpraxen streiken, Hessenschau vom 08.02.24, 19:30 Uhr aus Marburg
    MDR am 08.02.24 um 6:05 Uhr mit Interview Hannelore König, Dr. Dirk Heinrich und Erik Bodendieck
    Tagesspiegel vom 08.02.24
    Tagesspiegel vom 07.02.24
    Berliner Morgenpost vom 08.02.24
    Berliner Morgenpost vom 06.02.24
    Hersfelder Zeitung vom 08.02.24
    Hessisch/Niedersächsische Allgemeine vom 08.02.24
    Frankfurter Rundschau vom 08.02.24
    Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 08.02.24
    FAZ vom 06.02.24
    Ostthüringer Zeitung vom 08.02.24
    Oberhessische Presse vom 09.02.24 (Bezahlschranke)

    Im LV Süd:
    BR Bayerischer Rundfunk Fernsehen
    BR 24 am 08.02.24
    Südwestrundfunk SWR am 08.02.24 um 16:34 Uhr
    Augsburger Allgemeine vom 08.02.24
    Donaukurier vom 08.02.24: auch MEDI-In-Park in Ingolstadt beteiligt sich
    Mittelbayerische vom 08.02.24 (Bezahlschranke)
    Stuttgarter Zeitung vom 08.02.24
    Süddeutsche Zeitung vom 06.02.24
    Schleißheimer Zeitung vom 08.02.24

    Ärztliche Institutionen und Verbände:
    Stellungnahme der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
    Pressemitteilung der KV Mecklenburg-Vorpommern
    Stellungnahme der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen
    MEDI-Ärzteverbände
    Ärztegenossenschaft Nord eG
    Pressemitteilung des Virchowbundes
    Spitzenverband Fachärzte Deutschland e.V. (SpiFa)
    Bundesverband Medizinische Versorgungszentren integrierte Versorgung (BVMZ)

    Soziale Medien:
    Simone Borchardt, MdB, CDU, Mitglied Gesundheitsausschuss
    Gudrun Schittek, MdL, Mitglied der Fraktion der Grünen der Hamburger Bürgerschaft, Sprecherin für Gesundheit
    Tino Sorge, MdB, CDU, Gesundheitspolitischer Sprecher
    Ralf Plötner, MdL Thüringen, Die Linke, Gesundheitspolitsicher Sprecher Gesundheit und Pflege
  • Unsere Forderungen als gewerkschaftliche Vertretung der Beschäftigten

    • Ein Einstiegsgehalt von 17,00 Euro pro Stunde rückwirkend zum 1. Januar 2024 bei unveränderter Struktur der Zuschläge in den Tätigkeitsgruppen II bis VI, in denen Fortbildung und die Übernahme von mehr Verantwortung mit Zuschlägen von 7,5 bis 45 Prozent honoriert wird. Das entspricht einer prozentualen Steigerung von insgesamt 14,6 Prozent über alle Berufsjahr- und Tätigkeitsgruppen.
    • eine tarifliche Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 2.000 Euro für alle Medizinischen Fachangestellten und Arzthelfer*innen sowie 1.000 Euro für Auszubildende.
    • die Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 4,9 bis 5,1 Prozent rückwirkend zum 1. Januar 2024.
    • die Erhöhung der jährlichen Sonderzahlung von 70 auf 75 Prozent ab dem 2. Jahr der Betriebszugehörigkeit im Jahr 2024
    Handlungsbedarf besteht bei der Erweiterung der Tarifbindung, indem mehr Praxisinhaber der AAA als Arbeitgeberverband beitreten oder Haustarifverträge mit dem vmf abschließen.

    Das Angebot der AAA sieht ein zu niedriges Einstiegsgehalt vor, außerdem sollen die Zuschläge in den Tätigkeitsgruppen reduziert werden, sodass MFA im 17. Berufsjahr in der höchsten Tätigkeitsgruppe nur eine geringe Steigerung von 0,1 Prozent erhalten. Die Arbeitgeberseite lehnt in diesem Zusammenhang eine Besitzstandsregelung bei den Zuschlägen für die Kolleginnen und Kollegen, die sich bereits in der höheren Tätigkeitsgruppe befinden, ab. Ebenso will sie weder eine Inflationsausgleichsprämie zahlen noch die Sonderzahlung erhöhen. Nach zwei Jahren Reallohnverlust ist es jetzt dringend notwendig, ein deutliches Signal an unseren Tarifpartner zu senden.

    Organisatorische Hinweise

  • Jede bzw. jeder MFA kann an dem Streik teilnehmen und dies dem Arbeitgeber deutlich machen. Das Streikrecht ist ein Grundrecht. Sie können auch vor der Praxis oder an einem anderen Ort Ihre Solidarität zeigen. Auch im Home-Office kann die Arbeit niedergelegt werden
  • Zentrale Kundgebung

  • Die zentrale Kundgebung zum Warnstreik findet am 8. Februar 2024 von 9.30 bis 11.30 Uhr auf dem Herbert-Lewin-Platz in Berlin vor der Bundesärztekammer statt. Dort beginnt um 11.00 Uhr die 4. Verhandlungsrunde zwischen der Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen/Medizinischen Fachangestellten (AAA) und dem Verband medizinischer Fachberufe e.V. (vmf).
  • Alles Wichtige zu den Streikrichtlinien

  • Die Regelungen für Streik und sonstige Arbeitskampfmaßnahmen sind gemäß § 4 (3) und 7 (6) der Satzung des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. (vmf) in den Streikrichtlinien geregelt.
    Streikrichtlinien des vmf

    Die wichtigsten Fragen zum Warnstreik und anderen Arbeitskampfmaßnahmen beantworten wir in unserem
    FAQ im öffentlichen Bereich

    Weitere Fragen - zum Beispiel zur Auswirkung auf die Sozialversicherung und die Berechnung der Arbeitszeit - beantworten wir unseren Mitgliedern in unseremFAQ im internern Mitgliederbereich

    Die Ärztekammer Nordrhein hat Hinweise der AAA an Arbeitgeber*innen zum Warnstreik veröffentlicht
    Zur Meldung



  • Materialien zur Aktion:

    Damit wir genug öffentliche Sichtbarkeit erzeugen können, brauchen wir eure Unterstützung. Nutzt unser Social-Media-Profilbild!

    Profilbild

    Streikaufruf


    Profilbild


    Streikaufruf



    Plakat Warnstreik

    Plakat Warnstreik kurz


    Plakat Warnstreik


    Plakat Warnstreik kurz



    Plakat Warnstreik blanko hoch

    Plakat Warnstreik blanko quer


    Plakat Warnstreik blanko hoch


    Plakat Warnstreik blanko quer

    Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

    Bundesweite Terminübersicht

    15.06.2024 10:00 - 12:00 Uhr
    17192 Waren (Müritz)
    Zahnärztliche Abchrechnung
    Termin anzeigen
    19.06.2024 - 31.07.2025
    München & Frankfurt
    Weiterbildung zur*m Veterinärmedizinischen Physikaltherapeut*in (VMPT®)
    Termin anzeigen
    20.06.2024 - 09.03.2025
    48151 Münster
    Gastroenterologische Endoskopie mit Sachkundelehrgang gem. §4 der MPBetreib V (5 Module)
    Termin anzeigen
    21.06.2024 15:00 - 19:00 Uhr
    36037 Fulda
    Notfälle bei Kindern - Deeskalation in Konfliktsituationen
    Termin anzeigen
    26.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
    79539 Lörrach
    Impfungen: HPV, Pneumokokken und Impfausweis
    Termin anzeigen
    26.06.2024 18:30 - 20:00 Uhr
    24837 Schleswig
    Sterbehilfe - wie ist der Stand in Deutschland?
    Termin anzeigen
    27.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
    Online
    Ein digitaler Krimi - die „Cyberkriminalität“
    Termin anzeigen
    03.07.2024 15:30 - 18:30 Uhr
    44149 Dortmund
    Ärgern Sie sich effizienter - kürzer, weniger intensiv und seltener
    Termin anzeigen