29.1.2019 | Fachinformation

Wildfleisch vor Genuss vollständig durchgaren

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat in seiner Stellungnahme Wildfleisch: Gesundheitliche Bewertung von humanpathogenen Parasiten veröffentlicht, in welchen Wildtieren und deren Organen bestimmte Krankheitserreger bisher nachgewiesen wurden und wie häufig solch ein Befall war und daraus abgeleitet, wie sich Verbraucherinnen und Verbraucher beim Verzehr von Wildfleisch und Wildfleischprodukten schützen können.

Wenn Wild nicht sachgemäß zubereitet wird, ist von einem höheren Risiko für eine Infektion über Wildbret auszugehen.

Tipps zum empfohlenen Umgang finden sich in folgenden BfR-Merkblättern:

Verbrauchertipps zum Schutz vor Toxoplasmose
Verbrauchertipps zum Schutz vor Lebensmittelinfektionen im Privathaushalt

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

24.04.2019 15:00 - 18:00 Uhr
Hamburg
Wundzirkel - Thema: Herausforderung Wundinfektion
Termin anzeigen
24.04.2019 18:00 - 20:00 Uhr
Hannover
Workshop: Training der venösen und kapillaren Blutentnahme
Termin anzeigen
25.04.2019 - 16.02.2020
Heidelberg
Gastroenterologische Endoskopie mit Sachkundelehrgang gem. §4 der MPBetreib V (5 Module)
Termin anzeigen
26.04.2019 14:30 - 16:30 Uhr
Kassel
Helfen Sie Ihren Patienten zu einem gesunden Lächeln!
Termin anzeigen
26.04.2019 15:30 - 17:00 Uhr
Rieste
Qualifizierte Fachkräfte für Morgen haben - oder in die Röhre schauen! Ausbilden - ist wichtig, dann aber richtig! - anschl. Mitgliederversammlung
Termin anzeigen
26.04.2019 17:15 - 18:15 Uhr
Rieste
Mitgliederversammlung der Bezirksstelle Osnabrück
Termin anzeigen
26.04.2019 17:30 - 18:30 Uhr
Sachsen b. A.
Qualifizierte Fachkräfte für Morgen haben - oder in die Röhre schauen! Ausbilden - ist wichtig, dann aber richtig! - anschl. Mitgliederversammlung
Termin anzeigen
26.04.2019 18:45 - 19:30 Uhr
Sachsen b. A.
Mitgliederversammlung der Bezirksstelle Ansbach
Termin anzeigen