8.7.2021 | Fachinformation

Corona Test - Empfehlungen der BZÄK

Für die Anwendung von In-Vitro-Diagnostika zur Diagnostik einer möglichen SARS-Cov-2-Infektion in der Zahnarztpraxis gibt es verbindliche Vorgaben.

Die In-Vitro-Diagnostik sieht eine Vielzahl von Möglichkeiten vor, so u.a. die Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis, eine variantenspezifische PCR-Testung oder eine Diagnostik durch die verschiedenen Arten des Antigen-Tests.

Neben der Regelung in § 24 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sind die zum 01.07.2021 gültigen Vorgaben der Corona-Testverordnung vom 24.06.2021 (TestV) und die Vorgaben der Medizinprodukteabgabeverordnung (MPAV) maßgeblich.

Die Bundeszahnärztekammer gibt für die Anwendung der für die Diagnostik einer Sars-Cov-2-Infektion relevanten In-Vitro-Diagnostika durch die Zahnarztpraxis umfassende Empfehlungen:

Corona Test
Bundeszahnärztekammer

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

29.10. - 31.10.2021

IT-Basics für Arztpraxen
Termin anzeigen
03.11.2021 16:00 - 18:00 Uhr
38102 Braunschweig
Wohlfühlöle in der Vorweihnachtszeit
Termin anzeigen
04.11.2021 18:30 - 19:45 Uhr
Online
Die Psychologie des Impfens - Eine Veranstaltung der Impfakademie
Termin anzeigen
06.11.2021 10:30 - 13:30 Uhr
19063 Schwerin
Wissen nützt, Wissen schützt - Ihre Sicherheit in Praxis und Labor - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
09.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr
Online
Verbandmittel in der täglichen Praxis, Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf
Termin anzeigen
10.11.2021 16:00 - 20:00 Uhr
30159 Hannover
Erste Hilfe-Refresher
Termin anzeigen
10.11.2021 18:30 - 19:45 Uhr
Online
After Work für die pädiatrische Praxis - Eine Veranstaltung der Impfakademie
Termin anzeigen
11.11.2021 - 15.01.2022
34123 Kassel
Fortbildung zur/zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Termin anzeigen