Zahntechniker-Gemeinschaft (ZTGM)

Viele gleiche Ansichten und Absichten haben Vertreter/innen der Zahntechniker-Gemeinschaft (ZTGM) und des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. motiviert, in Zukunft miteinander zu kooperieren. Ein erstes Gespräch fand dazu zwischen Tamer Simsek, Thomas Klusemann (ZTGM), Hannelore König und Karola Krell (Verband medizinischer Fachberufe e. V.) im September 2016 in der Geschäftsstelle unseres Verbandes in Bochum statt.

Tamer Simsek, Nico Heinrich und Thomas Klusemann haben sich vor ca. einem Jahr zur rein privat organisierten „Zahntechniker-Gemeinschaft“ zusammengeschlossen. Auf ihrer Website bieten sie Aus- und Weiterbildungsinformationen, eine Jobbörse, gemeinschaftliches Behandeln von technischen Problemen und Humorvolles aus dem Laboralltag an. Ihr Engagement ist ehrenamtlich, ihr Ziel: Sie wollen die Beteiligten im Zahntechnikerhandwerk etwas näher zueinander bringen. Denn „der große Wettbewerbsdruck der letzten Jahrzehnte hat unseres Erachtens in eine andere Richtung gelenkt“.

Erste große Aktion der ZTGM ist eine Petition für den „Tag des Zahntechnikers“, der am 5. Mai zu Ehren aller Zahntechniker und Zahntechnikerinnen stattfinden soll. Verschiedene Aktionen wie Info-Tage, (Job-) Messen, Schnupperkurse sollen zum einen das Gemeinschaftsgefühl als Zahntechniker/innen stärken und zum anderen den Beruf in der Öffentlichkeit vorstellen und so den Beitrag der Zahntechniker/innen zur Patientenversorgung wertschätzen.

Diese Ziele decken sich mit unseren berufspolitischen Zielen, sodass wir die Petition unterstützen. Bei verschiedenen Verbandsveranstaltungen wurden bereits Unterschriften gesammelt. Die Aktion läuft noch weiter und kann auf www.ztgm.de von allen Interessierten unterstützt werden.

Die ZTGM will auch uns als Berufs- und Interessensvertretung der angestellten Zahntechnikerinnen und Zahntechniker unterstützen. Sie wird sowohl auf ihrer Website www.ztgm.de als auch auf ihrer Facebookseite regelmäßig über den Verband medizinischer Fachberufe e. V. berichten. Weitere gemeinsame Aktionen sind geplant.
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen