5.9.2019 | Pressemeldung

Neue Umfrage zur Vergütung bei Zahnmedizinischen Fachangestellten und Auszubildenden

Verband medizinischer Fachberufe e.V. befragt bis Ende September wieder die Berufsangehörigen und die Auszubildenden

Heute startet der Verband medizinischer Fachberufe e.V. eine neue Gehaltsumfrage unter Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) und Auszubildenden.

Dazu erklärt Sylvia Gabel, Referatsleiterin ZFA im Verband medizinischer Fachberufe e.V.:

„Bevor im November die Gehaltsverhandlungen für die Berufsangehörigen in Hamburg, Hessen, im Saarland und in Westfalen-Lippe stattfinden, wollen wir einen umfassenden Überblick über die Arbeitssituation unserer Kolleginnen und Kollegen in den Zahnarztpraxen haben. Dass Fachkräftemangel herrscht, haben inzwischen auch die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erkannt. Die meisten Kammern lassen allerdings bei der Lösung dieses Problems die Tariffrage vollkommen außer Acht. Sie setzen eher auf Werbekampagnen für den Beruf und die Ausbildung. Dass ein bundesweiter Tarifvertrag bei den (zukünftigen) Berufsangehörigen ein wichtiges Argument für die Berufswahl bzw. das Verbleiben im Beruf ist, wird gern negiert. Mit unserer Umfrage werden wir die Situation direkt mit den Ergebnissen der Befragung vor drei Jahren vergleichen. Zudem ist es uns wichtig, Informationen darüber zu erhalten, wie die Zahnmedizinischen Fachangestellten und Auszubildenden selbst ihre Perspektive im Beruf sehen. Wir hoffen deshalb auf eine rege Teilnahme.“

Zur Umfrage für ausgelernte ZFA
Zur Umfrage für ZFA-Auszubildende

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

07.08.2024 18:00 - 20:00 Uhr
30159 Hannover
Wundversorgung - Einfach machen - Workshop für Einsteiger*innen
Termin anzeigen
28.08.2024 15:00 - 17:30 Uhr
44149 Dortmund
Work-Life-Balance
Termin anzeigen
07.09.2024 10:00 - 12:00 Uhr
19055 Schwerin
Digitale Helfer im Praxisalltag
Termin anzeigen
10.09.2024 19:00 - 20:30 Uhr
75417 Mühlacker
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
11.09.2024 14:00 - 16:00 Uhr
09116 Chemnitz
Aktuelles aus dem Bereich der Wundversorgung
Termin anzeigen
11.09.2024 18:30 - 20:30 Uhr
76532 Baden-Baden
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
18.09. - 25.09.2024
Webkonferenz
Abrechnung Intensiv - EBM Webkonferenz
Termin anzeigen
18.09.2024 17:00 - 19:00 Uhr
80997 München
Info-Treff der Bezirksstelle Großraum München
Termin anzeigen