24.11.2017 | Pressemeldung

Neuer Landesvorstand in Mitte-Ost

Landeshauptversammlung Mitte-Ost des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. tagte am 18.11.2017


Nach der Landeshauptversammlung (LHV) am 18. November in Fulda stehen die Mitglieder des neuen Landesvorstandes Mitte-Ost fest: Susanne Lang, Medizinische Fachangestellte (MFA), Ute Winkler Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), beide aus Berlin, Nicole Morales Kränzle (ZFA) und Silke Schudera Tiermedizinische Fachangestellte (TFA), beide aus Hessen, sowie Sabine Radtke, MFA aus Thüringen werden gemeinsam die Interessen der Mitglieder ihres Landesverbandes vertreten.

Die bisherige 1. Vorsitzende, Jutta Hartmann, MFA aus Hessen, hatte sich nicht erneut zur Wahl gestellt. Sie wurde von den Mitgliedern der LHV mit herzlichem Dank für ihre Arbeit in den zurückliegenden acht Jahren verabschiedet. Der Landesverband vertritt die Interessen der MFA, ZFA, TFA und angestellten Zahntechniker/innen aus Berlin, Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

„Wir freuen uns, dass die Kolleginnen bereit sind, als Team die Vorstandsverantwortung zu übernehmen. Sie kommen aus verschiedenen Berufen und Regionen und bringen ihre Erfahrungen und neue Ideen mit. Wir wünschen ihnen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit viel Erfolg. Unterstützt werden sie dabei von ihren Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Landesvorständen. Außerdem steht der geschäftsführende Vorstand als offizieller Ansprechpartner für externe Vertreter, wie Kammern, etc. zur Verfügung, damit sich die neuen Vorstandsmitglieder vor allem auf die Betreuung der Mitglieder konzentrieren können“, erklärte Ingrid Gerlach, 2. geschäftsführende Vorsitzende des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V.

Zur Seite des Landesverbandes Mitte-Ost
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen