20.8.2009 | Pressemeldung

Von Abrechnung über Datenschutz bis Zahnpflege von Senioren

Datenschutz in Arzt- und Zahnarztpraxen ist ein heikles und stets aktuelles Problem. Der Umgang mit sensiblen Patientendaten beginnt nicht erst bei der Anmeldung und hört auch nach der Genesung nicht auf. Ob Telemedizin, neue Datenträger oder diverse Auskunftswünsche – Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte sind eine wichtige Schnittstelle, um den Datenschutz im Gesundheitswesen sicherzustellen. Das Thema haben die Organisatorinnen vom Verband medizinischer Fachberufe e.V. daher bewusst für ein Seminar beim 24. Bundeskongress ausgewählt.

Insgesamt stehen mehr als 90 Fortbildungsangebote auf dem Programm des Kongresses, der vom 18. bis 20. September in Kooperation mit dem Bildungswerk für Gesundheitsberufe e.V. im Hannover Congress Centrum veranstaltet wird. Das alle zwei Jahre stattfindende Forum ist zugleich ein Treffpunkt für Mitarbeiter/-innen in Arzt-, Zahnarzt- und Tierarztpraxen aus ganz Deutschland.

„Bei dieser Tagung wollen wir die Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe als einen wichtigen Aspekt bei der Versorgung der Patienten aufgreifen.“ Darauf verweist Hannelore König, 1. Vorsitzende des geschäftsführendes Vorstandes des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. „Wir werden das Thema am Freitagnachmittag mit prominenten Gästen berufspolitisch diskutieren und uns am Samstag und Sonntag in Fallkonferenzen damit beschäftigen. Dann stellen unsere Kolleginnen und Vertreterinnen sowie Vertreter anderer Gesundheitsberufe Schnittstellen vor und zeigen, wie eine Kooperation zwischen Arztpraxis und Apotheke, Arztpraxis und Altenheim, Arztpraxis und Klinik, aber auch Zahnarztpraxis und Physiotherapie funktionieren kann. Es ist uns wichtig, damit das Bewusstsein für ein gemeinsames Miteinander bei der Versorgung der Patienten zu wecken bzw. auszubauen.“

Ebenso anspruchsvoll und abwechslungsreich wie die Berufe selbst sind auch alle anderen Seminare und Workshops. Für Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte referieren Experten u.a. über korrekte Abrechnung, patientenorientierte Kommunikation, Instrumentenkunde, moderne Wundversorgung, Arzneimittelgruppen, Hämatologie, Verbandwechsel, Mundgesundheit und Diabetes, elektronische Gesundheitskarte, Qualitäts- und Notfallmanagement, Zahnpflege von Senioren, Hygienerichtlinien, Adipositastherapie, aktuelle Impfempfehlungen, Softwareanwendungen, Implantaterhaltung und Craniomandibuläre Dysfunktion.

Tiermedizinische Fachangestellte können sich zur gesunden Ernährung von Hunden und diätetischen Behandlung von Allergiepatienten, zum EKG in der Kleintiermedizin, zu Aufbau, Funktion und Labormeter des Herzens und Hauterkrankungen beim Hund weiterbilden oder Neues über im Bereich der Akupunktur und zur Diagnostik bei Störungen des Bewegungsapparates sowie bei der unterstützenden Behandlung mit Physiotherapie erfahren.
Eine begleitende Ausstellung und ein unterhaltsames Rahmenprogramm, das alle Vorzüge Hannovers mit Gartenfest, Feuerwerkwettbewerb und Abendführung im Zoo ausnutzt, runden das vielseitige Angebot ab.

Der Kongress ist für alle Mitarbeiter/-innen in Arzt-, Zahnarzt- und Tierarztpraxen offen. Anmeldungen sind noch möglich. Für die Kongressgebühr (Dauerkarte) in Höhe von 75 Euro für Verbandsmitglieder und 105 Euro für Nichtmitglieder bzw. 35 und 45 Euro für Auszubildende wird bei Anmeldung bis zum 28. August ein Frühbucherrabatt in Höhe von zehn Euro gewährt.

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

16.07.2024 19:30 Uhr
70565 Stuttgart
Verbands-Info-Treff der Bezirksstelle Stuttgart
Termin anzeigen
07.08.2024 18:00 - 20:00 Uhr
30159 Hannover
Wundversorgung - Einfach machen - Workshop für Einsteiger*innen
Termin anzeigen
07.09.2024 10:00 - 12:00 Uhr
19055 Schwerin
Digitale Helfer im Praxisalltag
Termin anzeigen
10.09.2024 19:00 - 20:30 Uhr
75417 Mühlacker
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
11.09.2024 14:00 - 16:00 Uhr
09116 Chemnitz
Aktuelles aus dem Bereich der Wundversorgung
Termin anzeigen
11.09.2024 18:30 - 20:30 Uhr
76532 Baden-Baden
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
18.09. - 25.09.2024
Webkonferenz
Abrechnung Intensiv - EBM Webkonferenz
Termin anzeigen
18.09.2024 17:00 - 19:00 Uhr
80997 München
Info-Treff der Bezirksstelle Großraum München
Termin anzeigen