4.10.2006 | Pressemeldung

Kompromiss ist keine Lösung für den Arbeitsmarkt Gesundheitswesen

Der von der Koalition in Sachen Gesundheitsreform vorgestellte Kompromiss bietet weiterhin keine Lösung für das Finanzproblem. Er gefährdet massiv den Arbeitsmarkt Gesundheitswesen und damit die Patientensicherheit.

Mit dieser Aussage schließt sich der Verband medizinischer Fachberufe e.V. der bundesweiten Kritik der im Gesundheitswesen Beschäftigten an den vorgestellten Verhandlungsergebnissen an.

"Kein Politiker hat gesagt, wie die Einnahmeschwäche des Systems verbessert werden soll, um die geplanten Leistungen zu finanzieren", so Verbandspräsidentin Sabine Rothe. "Solange sich aber an der finanziellen Situation der niedergelassenen Praxen nichts ändert, werden zuerst die Mitarbeiterinnen entlassen oder werden Voll- und Teilzeitstellen in Minijobs umgewandelt. Diese bringen dann nicht nur den Verlust an Wissen und Engagement für die Patienten mit sich, sondern sie bedeuten wiederum auch einen monetären Verlust für die GKV."

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

16.07.2024 19:30 Uhr
70565 Stuttgart
Verbands-Info-Treff der Bezirksstelle Stuttgart
Termin anzeigen
07.08.2024 18:00 - 20:00 Uhr
30159 Hannover
Wundversorgung - Einfach machen - Workshop für Einsteiger*innen
Termin anzeigen
07.09.2024 10:00 - 12:00 Uhr
19055 Schwerin
Digitale Helfer im Praxisalltag
Termin anzeigen
10.09.2024 19:00 - 20:30 Uhr
75417 Mühlacker
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
11.09.2024 14:00 - 16:00 Uhr
09116 Chemnitz
Aktuelles aus dem Bereich der Wundversorgung
Termin anzeigen
11.09.2024 18:30 - 20:30 Uhr
76532 Baden-Baden
Regressprophylaxe und Wirtschaftlichkeit - Verbandmittel in der täglichen Praxis - Produkteinsatz und Sprechstundenbedarf - TERMIN WURDE ABGESAGT!
Termin anzeigen
18.09. - 25.09.2024
Webkonferenz
Abrechnung Intensiv - EBM Webkonferenz
Termin anzeigen
18.09.2024 17:00 - 19:00 Uhr
80997 München
Info-Treff der Bezirksstelle Großraum München
Termin anzeigen