17.3.2020 | Fachinformation

Coronavirus - Informationen für zahnärztliche Praxen

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hat eine Sonderseite Corona eingerichtet.

Antworten auf wichtige Fragen im Umgang mit dem Coronavirus (Sars-CoV-2) und der Erkrankung Coronavirus Disease 2019 (Covid-19) in der Zahnarztpraxis hat die BZÄk unter FAQ Coronavirus eingestellt. Diese werden laut BZÄK bei Bedarf sukzessive erweitert.

"Die Behandlung von Patienten, die bereits Symptome einer akuten respiratorischen Erkrankung der unteren Atemwege (Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Atembeschwerden und Luftnot, Müdigkeit, Appetitlosigkeit) zeigen, sollte auf die Zeit nach Ende der Erkrankung verschoben werden, sofern es sich nicht um Notfälle handelt. Diese Patienten sind zur Sicherung der Diagnose und ggf. Einleitung einer Therapie an den Hausarzt zu verweisen.

Für unaufschiebbare zahnärztliche Behandlungen von Patienten die unter Verdacht stehen an "Covid-19“ erkrankt zu sein, gilt es gemäß Biostoffverordnung und Gefahrstoffverordnung nachfolgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:
  • Räumliche oder organisatorische Trennung der an COVID 19 erkrankten Patienten von den Patienten der Normalsprechstunde.
  • Persönliche Schutzausrüstung für das Personal (Schutzbrille mit Seitenschutz; Atemschutzmaske FFP2; unsterile Handschuhe; langärmliger Schutzkittel; das Tragen einer Kopfhaube kann den Schutz erhöhen; für Reinigungsarbeiten Schutzhandschuhe nach DIN EN 374 mit längeren Stulpen).
  • Patienten nach Betreten der Praxis für die Wartezeit Mund-Nasen-Schutz aushändigen und zum Tragen anhalten.
  • Patienten anhalten, vor Verlassen des Sprechzimmers die Hände zu desinfizieren.
  • Schutzkleidung nach Beendigung der Behandlung kontaminationsfrei ablegen."

Auszug aus dem Positionspapier der Bundeszahnärztekammer zum Risikomanagement in Zahnarztpraxen.

Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung von Patientinnen/Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2 hat auch das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Seite zusammengefasst.

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

19.06.2024 - 31.07.2025
München & Frankfurt
Weiterbildung zur*m Veterinärmedizinischen Physikaltherapeut*in (VMPT®)
Termin anzeigen
20.06.2024 - 09.03.2025
48151 Münster
Gastroenterologische Endoskopie mit Sachkundelehrgang gem. §4 der MPBetreib V (5 Module)
Termin anzeigen
21.06.2024 15:00 - 19:00 Uhr
36037 Fulda
Notfälle bei Kindern - Deeskalation in Konfliktsituationen
Termin anzeigen
26.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
79539 Lörrach
Impfungen: HPV, Pneumokokken und Impfausweis
Termin anzeigen
26.06.2024 18:30 - 20:00 Uhr
24837 Schleswig
Sterbehilfe - wie ist der Stand in Deutschland?
Termin anzeigen
27.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Online
Ein digitaler Krimi - die „Cyberkriminalität“
Termin anzeigen
03.07.2024 15:30 - 18:30 Uhr
44149 Dortmund
Ärgern Sie sich effizienter - kürzer, weniger intensiv und seltener
Termin anzeigen
03.07.2024 16:00 - 17:30 Uhr
56642 Kruft
Diabetes verstehen - ein Überblick über Diagnostik und Therapie
Termin anzeigen