11.1.2016 | Fachinformation

Steuererklärung auch für Azubis?

Für die Steuererklärung ist der Stichtag jährlich am 31. Mai. Bis dahin muss sie dem Finanzamt vorliegen. Doch lohnt sie sich auch für Auszubildende?

Unverheiratete Azubis ohne Kinder werden der Steuerklasse I zugeordnet. Der Lohnsteuerabzug beginnt erst ab einer monatlichen Ausbildungsvergütung von ca. 950 Euro. Die meisten Auszubildenden zahlen daher überhaupt keine Steuern. Durch Sonderzahlungen (z.B. Weihnachtsgeld) kann dieser Betrag überschritten werden. Der Arbeitgber muss die dann fällige Steuer an das Finanzamt abführen. Durch Abgabe einer Steuererklärung kann die gezahlte Steuer zurückgeholt werden.

Tipps:
  • Hast du vermögenswirksame Leistungen angelegt muss die Arbeitnehmer-Sparzulage mittels einer Steuererklärung beantragt werden.
  • Wohnst du nicht mehr bei den Eltern sondern am Ausbildungsort, erhalten die Eltern einen Ausbildungsfreibetrag von 924 Euro pro Jahr.
  • Manchmal lohnt es sich, dass Eltern den Abzug der vom Kind gezahlten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge in ihrer eigenen Steuererklärung beantragen. Dazu ist aber eine genaue Berechnung erforderlich.
Was genau zu beachten ist und welche Ausbildungskosten von der Steuer abgesetzt werden können, das erfährst du hier:

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

15.06.2024 10:00 - 12:00 Uhr
17192 Waren (Müritz)
Zahnärztliche Abchrechnung
Termin anzeigen
19.06.2024 - 31.07.2025
München & Frankfurt
Weiterbildung zur*m Veterinärmedizinischen Physikaltherapeut*in (VMPT®)
Termin anzeigen
20.06.2024 - 09.03.2025
48151 Münster
Gastroenterologische Endoskopie mit Sachkundelehrgang gem. §4 der MPBetreib V (5 Module)
Termin anzeigen
21.06.2024 15:00 - 19:00 Uhr
36037 Fulda
Notfälle bei Kindern - Deeskalation in Konfliktsituationen
Termin anzeigen
26.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
79539 Lörrach
Impfungen: HPV, Pneumokokken und Impfausweis
Termin anzeigen
26.06.2024 18:30 - 20:00 Uhr
24837 Schleswig
Sterbehilfe - wie ist der Stand in Deutschland?
Termin anzeigen
27.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Online
Ein digitaler Krimi - die „Cyberkriminalität“
Termin anzeigen
03.07.2024 15:30 - 18:30 Uhr
44149 Dortmund
Ärgern Sie sich effizienter - kürzer, weniger intensiv und seltener
Termin anzeigen