Studie zu Arbeitsbedingungen und Gesundheit von MFA ­(Universität Düsseldorf)

Aus wissenschaftlicher Sicht ist wenig über die Arbeitssituation und den Gesundheitszustand von Medizinischen Fachangestellten (MFA) bekannt, obwohl sie in Deutschland zu der größten Berufsgruppe im Gesundheitswesen zählen.

Die Universität Düsseldorf hat ein Forschungsprojekt zu den Arbeitsbedingungen und der Gesundheit von MFA initiiert und führt dies in enger Kooperation mit dem Verband medizinischer Fachberufe e.V. durch. Dies soll eine weitere Möglichkeit darstellen, um praxisrelevante Ergebnisse zu gewinnen und diese an Entscheidungsträger weiterzutragen.

Je mehr Informationen vorliegen, desto eher können die Arbeitsbedingungen von MFA verstanden und ggfs. optimiert werden. Eine Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Aspekte der Arbeit, die aus Sicht von MFA wichtig sind, wissenschaftlich gemessen werden können.

Dafür haben Wissenschaftler/innen der Universität Düsseldorf intensive Interviews mit vielen MFA zu ihren Arbeitsbedingungen geführt. Im nächsten Schritt wurde ein Fragebogen zur Erfassung berufsspezifischer Belastungen entwickelt. Daran anschließend fand eine Onlinebefragung statt. Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. rief über die Verbandshomepage und seine Facebookpräsenz zur Teilnahme auf. Zusätzlich erhielten Mitglieder des Verbandes über das Verbandsorgan praxisnah einen entsprechenden Informationsflyer der Universität Düsseldorf. Die Teilnahme war überwältigend, sodass die Onlinebefragung bereits vorzeitig zum 31. Januar 2017 beendet werden konnte.

Die Auswertung wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Ab Mitte des Jahres ist eine Publikation der Fragebogendaten geplant. Sobald weitere Infos vorhanden sind werden wir berichten.
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer.
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr.   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr.   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

"praxisnah" - das Verbandsorgan

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen