7.4.2021 | Fachinformation

App zur digitalen Unterstützung bei Sprachbarrieren zur Impfaufklärung

Die im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit entwickelte, kostenlose „Rescue-Impf-App“ (aidminutes.rescue) soll bei der COVID-19-Impfaufklärung von nicht deutschsprachigen Personen unterstützen und kann auch bei der Aufklärung sehgeschädigter oder gehörloser Menschen eingesetzt werden.

Die App ermögliche den Zugang zu relevanten Informationen zu den verfügbaren Impfstoffen über eine interaktive Darstellung von Text oder Gebärdensprache auf dem Smartphone, heißt es in einer Mitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Sie soll die Ärzte in Impfzentren und Praxen bei der Impfaufklärung unterstützen.

Insgesamt 35 Sprachen
Die App deckt mehr als 35 Sprachen einschließlich Gebärdensprache ab und ermöglicht eine „rechtssichere Aufklärung und Anamneseerhebung“, wie das BMG mitteilte. Dabei würden keine personenbezogenen Daten auf dem Smartphone oder Tablet erzeugt oder gespeichert.

Alle Inhalte und Funktionen der App wurden nach Angaben des BMG in Abstimmung mit dem Robert Koch-Institut (RKI) erstellt und sind medizin- und datenschutzrechtlich geprüft.

Hier können Sie die App kostenlos downloaden:
Apple
Google

Hier kommen Sie direkt zu Ihrem Landesverband

Bundesweite Terminübersicht

05.03.2024 18:00 - 18:45 Uhr
Online
Neue KRINKO: Reinigung und Desinfektion von Flächen - Was ist neu? Was sollten wir tun?
Termin anzeigen
06.03.2024 14:00 - 16:00 Uhr
31061 Alfeld
Impfen - Was gibt es Neues?
Termin anzeigen
06.03.2024 14:00 - 18:00 Uhr
28209 Bremen
Zukunftstag in der KV Bremen
Termin anzeigen
06.03.2024 17:00 Uhr
74072 Heilbronn
Stammtisch der Bezirksstelle Neckar-Odenwald
Termin anzeigen
08.03.2024 15:00 - 17:00 Uhr
60594 Frankfurt/Main Sachsenhausen
EKG - wann ist es nicht mehr normal?
Termin anzeigen
08.03.2024 16:00 - 18:00 Uhr
53111 Bonn
Ordnung bringt Freude - anschl. Infotreff
Termin anzeigen
09.03.2024 10:00 - 12:00 Uhr
18435 Stralsund
Aggressionen und Gewalt gegenüber Praxispersonal
Termin anzeigen
13.03.2024 14:30 - 19:00 Uhr
72770 Reutlingen
Frühe Hilfen - Unterstützungsbedarf werdender Eltern erkennen und helfen
Termin anzeigen