31.08.2017 | Fachinformation

Aktualisierte Impf-Empfehlungen der STIKO

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Impfempfehlungen angepasst und für 2017/2018 im Epidemiologischen Bulletin veröffentlicht:

Als Neuerungen gibt die STIKO an:
  • Influenza: Geänderte Empfehlung zur Anwendung von Influenza-Impfstoffen bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 2 – 17 Jahren. So wird empfohlen, Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren nicht mehr mit dem nasal zu verabreichenden Lebendimpfstoff, sondern mit inaktivierten Impfstoffen zu impfen
  • Hepatitis A und B: Die Impfung gegen Hepatitis-A und B wird nun auch ehrenamtlich Tätigen empfohlen, für die ein Expositionsrisiko besteht, das mit dem von beruflich tätigen Personen vergleichbar ist. Auch Auszubildende, Studierende und Praktikanten werden nun ausdrücklich genannt. Die STIKO stellt damit klar, dass die Indikation zur Impfung anhand des mit der jeweils Tätigkeit tatsächlich verbundenen Expositionsrisikos zu beurteilen ist und nicht beschränkt ist auf bestimmte Berufsgruppen.
  • Herpes zoster: Die STIKO erklärt, warum sie die Impfung gegen Herpes zoster (mit einem Lebendimpfstoff) derzeit nicht als Standardimpfung empfiehlt.
  • Tetanus-Postexpositionsprophylaxe: Bei sauberen, geringfügigen Wunden wird die erneute Tetanus-Impfung nur empfohlen, wenn seit der letzten Impfung mehr als zehn Jahre vergangen sind

Im Rahmen der redaktionellen Überarbeitung wurde unter anderem ein Abschnitt zur Impfung von Patienten mit geschwächtem Immunsystem ergänzt und ein Schlagwortverzeichnis erstellt.

Zu den aktuellen Impfempfehlungen
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen