Therapie und Prophylaxe von Zahnfleischerkrankungen

Datum 29.03.2017 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Amberg
Arbeitsbereiche Emblem Azubi-Eignung Dentalmedizin / Humanmedizin / Veterinärmedizin / Zahntechnik
Beschreibung In dieser interessanten Fortbildung wird erklärt, was Zahnfleischerkrankungen sind, der Biofilm wird erläutert.
Die Teilnehmer können am Ende dieser Fortbildung den Verlauf der Gingivitis bis zur Parodontitis als Krankheitsbild beschreiben und die Symptome differenzieren.

Zudem wird über die Häufigkeit der Zahnfleischerkrankungen gesprochen und besondere Risikogruppen benannt.
Zur Diagnostik von Zahnfleischerkrankungen wird der Parodontal Screening Index PSI erläutert und das Management in der Praxis im Sinne einer Patientenschulung mit Mundhygieneunterweisung besprochen.
Die Teilnehmer werden umfassend informiert über:
  • die chemische Zusammensetzung von Chlorhexidin
  • wie die bakteriozide Wirkung in der Mundhöhle funktioniert
  • welche Hilfsstoffe die Galenik nachhaltig beeinflussen
  • der Einfluss von Schaumbildner
  • Zudem wird über typische Nebenwirkungen wie Verfärbungen und Resistenzen gesprochen und es werden spezielle Zahnpasten zur Vorbeugung und Therapie von Zahnfleischerkrankungen vorgestellt.


    Referentin: Siglinde Mahnet, Bezirksmanagerin, Fa.GSK Consumer Healthcare
Teilnahmebedingungen Für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebür von 10 €.
Veranstalter
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Landesverband LV Süd
Kammer Bayern
Bezirksstelle Amberg
Ansprechpartner/in Renate Gashi
Telefon (0 96 21) 78 22 69
Telefax (0 96 21) 78 22 69
E-Mail-Adresse renate18@online.de
Hotel/Tagungsort Drahthammer Schlössl
Drahthhammer Str. 30
92224 Amberg
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer.
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr.   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr.   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung
Newsletter Service

Newsletter Service

Melden Sie sich hier für den Newsletter des Verbandes an!Hier anmelden