Chronische Schmerzen - Ursachen und moderne Behandlungsverfahren, anschl. Mitgliederversammlung

Datum 29.03.2017 17:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Freiburg
Arbeitsbereiche Emblem Azubi-Eignung Dentalmedizin / Humanmedizin / Veterinärmedizin / Zahntechnik
Beschreibung Akuter Schmerz ist so unangenehm wie unverzichtbar - vor allem dient er als Warnung zum Schutz vor einer akut drohenden Schädigung. Chronische Schmerzen dagegen haben diese Warn- und Schutzfunktion verloren und müssen gesondert diagnostiziert und behandelt werden. Die Notwendigkeit einer angemessenen Behandlung wird einerseits angesichts einer immer größer werdenden Zahl chronischer Schmerzpatienten mit hohem Leidensdruck und andererseits aufgrund schwerwiegender Belastungen für das Gesundheitssystem immer dringlicher.

Inhalt:
Frau Dr. med. Kristin Kieselbach, Ärztliche Leiterin des Interdisziplinären Schmerzzentrums der Universitätsklinik Freiburg (ISZ), gibt uns einen Überblick zu dem Spannungsfeld "Chronische Schmerzerkrankung", in dem sich Patienten und Therapeuten befinden. Unter anderem wird auf folgende Schwerpunkte eingegangen:
  • Die chronische Schmerzkrankheit - Zahlen, Daten, Fakten
  • Wie entstehen chronische Schmerzen?
  • Diagnostik und Behandlung chronischer Schmerzen
  • Vernetzte Versorgung von Schmerzpatienten im Interdisziplinären Schmerzzentrum Freiburg: interprofessionelle mulitmodale Schmerztherapie
  • Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung statt.
Teilnahmebedingungen Für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebür von 10 Euro.
Veranstalter
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Landesverband LV Süd
Kammer Baden-Württemberg
Bezirksstelle Breisgau/Hochschwarzwald
Ansprechpartner/in Heike Schubert
Telefon (0 76 61) 90 73 74
Telefax (0 32 22) 3 76 60 69
E-Mail-Adresse heikeschubert@t-online.de
Hotel/Tagungsort AOK Freiburg
Fahnenbergplatz 6
79098 Freiburg
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer.
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr.   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr.   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung
Newsletter Service

Newsletter Service

Melden Sie sich hier für den Newsletter des Verbandes an!Hier anmelden