Das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

Datum 26.04.2017 16:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort Ulm
Arbeitsbereiche Emblem Azubi-Eignung Humanmedizin
Beschreibung Seit 1. Januar 2017 ist das Zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Gegenüber den bisherigen drei Pflegestufen gibt es nun fünf neue Pflegegrade. Damit sollen die Belange und Besonderheiten von demenz- bzw. psychisch erkrankten besser berücksichtigt werden.
Über welche Module verfügt nun das Neue Begutachtungsassessment? Welche Kriterien sind in diesem erfasst und welche Abstufungen gibt es hinsichtlich des Selbständigkeitsgrades? Was sind die genauen Inhalte der neuen Pflegegrade? Und was bedeutet das neue Bewertungssystem letztendlich für unsere Patient(inn)en, die bereits pflegebedürftig sind bzw. für jene, die zukünftig Leistungen gem. Zweites Pflegestärkungsgestz beantragen?
Mit dieser Fortbildung machen wir Sie fit für die Fragen Ihrer Patientinnen und Patienten rund um das Zweite Pflegestärkungsgesetz. Erweitern Sie mit uns Ihre beruflichen Kompetenzen!

Die Fortbildung findet mit freundlicher Unterstützung der AOK Ulm-Biberach statt.
Teilnahmebedingungen Für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 10 Euro.
Veranstalter
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Landesverband LV Süd
Kammer Baden-Württemberg
Bezirksstelle Ulm
Ansprechpartner/in Brigitte Egger
Telefon (0 73 45) 57 68
Telefax (0 73 45) 92 97 64
E-Mail-Adresse brigitte-egger@t-online.de
Hotel/Tagungsort AOK Ulm
Schwambergerstr. 14
89073 Ulm
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer.
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr.   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr.   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

"praxisnah" - das Verbandsorgan

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen