Leben mit Diabetes

Datum 05.09.2018 15:30 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Recklinghausen
Arbeitsbereiche Dentalmedizin / Humanmedizin / Veterinärmedizin / Zahntechnik
Beschreibung Nach Erhalt der Diagnose stellt sich die Frage, wie Diabetes überwacht und bei akuten chronischen Komplikationen damit umgegangen wird. Die Herausforderung besteht darin, dass die Betroffenen die Krankheit Schritt für Schritt in ihren Alltag einbinden.
Neben psychischen Belastungen wie Ängsten, Depressionen oder sozialen Folgen, beeinträchtigen Menschen mit Diabetes auch Notfallsituationen wie eine schwere Unterzuckerung (Hypoglykämie).
Die Ernährung ist neben der Insulintherapie ein wesentlicher Faktor, um den Blutzucker im Gleichgewicht zu halten.
In diesem Vortrag wird auf die nachfolgenden Themen eingegangen:
  • Was ist Diabetes mellitus?
  • Wie kann ich vorbeugen?
  • Der Arztbesuch
  • In der Apotheke
  • Referent: Ingo Schade, Fachreferent Diabetes, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Teilnahmebedingungen Für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 10 Euro.
Veranstalter
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Landesverband LV West
Kammer Westfalen-Lippe
Bezirksstelle Recklinghausen/Borken
Ansprechpartner/in Katja Poklitsch
Telefon (01 72) 7 09 32 08
E-Mail-Adresse Kpoki7@web.de
Hotel/Tagungsort Suberg's bei Boente
Augustinessenstr. 4
45657 Recklinghausen
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 16.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen