Sonderzahlungen

Das 13. Monatsgehalt, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld sind Sonderzahlungen. Es gibt aber erhebliche Unterschiede:

Bei einem 13. Monatsgehalt handelt es sich um ein zusätzliches Gehalt, welches die/der Arbeitgeber/in am Ende eines Kalenderjahres zahlt, um die während dieses Jahres geleistete Arbeit zu belohnen. Bei Beginn oder Ausscheiden während des Kalenderjahres besteht daher auch ein Anspruch auf anteilige Berechnung des 13. Monatsgehaltes. Außerdem muss ein 13. Monatsgehalt nicht zurückgezahlt werden, wenn das Arbeitsverhältnis zu einem bestimmten Zeitpunkt im Folgejahr endet.

Im Gegensatz dazu, werden so genannte Gratifikationen, wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, häufig an bestimmte Voraussetzungen gebunden, wie z. B. das Bestehen des Arbeitsvertrages an einem Stichtag ( z. B. 01.07. oder 01.12. eines Kalenderjahres) und/oder das Fortbestehen des Arbeitsverhältnisses im folgenden Kalenderjahr. Gratifikationen werden somit auch für die zukünftige Betriebstreue gezahlt. Liegen die genannten Voraussetzungen nicht vor, besteht entweder kein Anspruch auf Zahlung oder eine Rückzahlungsverpflichtung.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Gratifikationen grundsätzlich mit einem Freiwilligkeits- oder Widerrufsvorbehalt verknüpft werden können. Bei einem Freiwilligkeitsvorbehalt behält sich die Arbeitgeberseite vor, jedes Jahr neu über das "Ob?" und "Wie?" der Zahlung entscheiden zu können.
Bei einem Widerrufsvorbehalt kann die Arbeitgeberseite unter bestimmten - genau festzulegenden - Voraussetzungen die Zahlung widerrufen.


zurück zur Übersicht
weiter zum nächsten Stichwort
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen