3.8.2015 | aktuelle Meldung

Anspruch auf Abschlusszeugnis in Englisch und Französisch?

Die Rechtsabteilung des Verbandes medizinischer Fachberufe informiert

§ 37 des Berufsbildungsgesetzes trägt den Titel "Abschlussprüfung". Er schreibt unter anderem den Anspruch der Auszubildenden auf ein Zeugnis fest. Diesem Zeugnis ist auf Antrag der Auszubildenden eine englischsprachige und eine französischsprachige Übersetzung beizufügen.

Allerdings kann der Anspruch auf eine Übersetzung nicht durch die Rechtsabteilung des Verbandes geltend gemacht werden, da er gegenüber der Kammer besteht.

Mitglieder des Verbandes können sich bei Fragen zum Thema an unsere Rechtsabteilung wenden.
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 16.30 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen