Ausbildungsvergütungen, Tarif und Recht

Wenn Arbeit sich lohnen soll, dann muss früh begonnen werden, Zeichen zu setzen. Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. steht als Sozialpartner für alle von ihm vertretenen Berufsgruppen für Tarifverhandlungen zur Verfügung.

Darüber hinaus gelten auch für Ausbildungsverhältnisse viele gesetzliche Regelungen, wie z.B. das Jugendarbeitsschutzgesetz, Arbeitsschutz- oder Arbeitssicherheitsgesetz, das Bundesurlaubsgesetz und viele andere mehr.

Nachfolgend beantworten wir euch deshalb Fragen zu Tarif- und Rechtsthemen, die für Azubis interessant sind.
  • Ausbildungsvergütungen Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. hat für MFA und TFA Tarifverträge abgeschlossen, die bundesweit gelten. Für ZFA beziehen sie sich auf verschiedene Kammerbereiche
    Info
  • Was erhalten die anderen Azubis? Welche tariflichen Ausbildungsvergütungen und Empfehlungen gibt es für MFA, ZFA und TFA?
    Info
  • Was heißt "Angemessenheit" der Ausbildungsvergütung? Informationen über ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichtes
    Info
  • Wie sehen die Ausbildungsvergütungen bei Zahntechniker/innen aus? Viele Zahntechniker-Innungen haben Empfehlungen für die Ausbildungsvergütunten herausgegeben
    Info
  • Anspruch auf Abschlusszeugnis in Englisch und Französisch? § 37 des Berufsbildungsgesetzes trägt den Titel "Abschlussprüfung". Er schreibt unter anderem den Anspruch der Auszubildenden auf ein Zeugnis fest. Dieser Anspruch ist weitreichend
    Info
  • Steuererklärung auch für Azubis? Für die Steuererklärung ist der Stichtag jährlich am 31. Mai. Bis dahin muss sie dem Finanzamt vorliegen. Doch lohnt sie sich auch für Auszubildende?
    Info
  • Azubis und Rente? Vom ersten Arbeitstag an sind Auszubildende in der gesetzlichen Rentenversicherung geschützt
    Info
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 16.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung

praxisnah

"praxisnah" ist das Verbandsorgan des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. Es erscheint sechsmal ...Mehr lesen