Literatur-Tipps - auch zur Prüfungsvorbereitung

  • Fremdsprachen in der Arztpraxis - Englisch & Co Englisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Französisch, Spanisch
    Schülerbuch, 1.-3. Ausbildungsjahr

    Dieser neue Band erleichtert das Arbeiten und die Anrede von fremdsprachigen Patienten. Das Nachschlagewerk ist praktisch in Ringbuchform und gibt die typischen Dialoge am Empfang, bei der Blutabnahme usw. wieder. Die englischen Floskeln werden durch gute Tipps für die Anwendung der Sprache ergänzt.
    Bei den anderen Sprachen wie Türkisch, Russisch, Französisch, Spanisch und Polnisch ist auf die Aussprache in Lautschriftform guter Verlass.

    Durch Strukturierung und situationsgerechte Abbildungen ist das Buch eine echte Bereicherung für jede Praxis, gegliedert in die Bereiche Anmeldung, Anamnesebogen, Wartezimmer, Behandlungsraum, EKG Blutabnahme Terminvergabe, Röntgenbereich, Gynäkologie, Augenarzt usw. Mich überzeugen beispielsweise die englischen Texte bei der Visusprüfung, beim Nyktometer (Feststellen der Nachtsichtigkeit), beim Sehtest mit Augentropfen oder der Tonometrie (Messung des Augeninnendruckes), Gesichtsfeldmessung oder Phoropter.

    Angeschlossen sind Übungen, ein Kreuzworträtsel zur Leistungsüberprüfung und ein Vorschlag, wie 60 Unterrichtsstunden Englisch als Fremdsprache über die Lernfelder mit Themenschwerpunkten verteilt werden könnten.

    Das Buch ist kurzweilig, informativ, eine echte praxisnahe Hilfe. Sprachlich Interessierte stärken hiermit ihre Kompetenz

    Autor: Bügener, Angelika
    ISBN: 978-3-06-450059-4
  • Zeitschrift "Die Medizinische Fachangestellte"



    Zeitschrift für Aus- und Weiterbildung. Jeden Monat neu:

    Fachwissen für Ausbildung, Prüfung und Beruf.

    Der Kiehl-Verlag gewährt unseren Mitgliedern Vorzugskonditionen von mehr als 20 Prozent auf den Preis für ein Jahresabonnement der Zeitschriften „Die Medizinische Fachangestellte“ und „Die Zahnmedizinische Fachangestellte“. Der Vorzugspreis gilt für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft im Verband.

    Alle weiteren Informationen sowie einen Bestellflyer finden Sie im internen Mitgliederbereich unserer Website.

  • Zeitschrift "Die Zahnmedizinische Fachangestellte"



    Zeitschrift für Aus- und Weiterbildung. Jeden Monat neu:

    Fachwissen für Ausbildung, Prüfung und Beruf.

    Der Kiehl-Verlag gewährt unseren Mitgliedern Vorzugskonditionen von mehr als 20 Prozent auf den Preis für ein Jahresabonnement der Zeitschriften „Die Medizinische Fachangestellte“ und „Die Zahnmedizinische Fachangestellte“. Der Vorzugspreis gilt für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft im Verband.

    Alle weiteren Informationen sowie einen Bestellflyer finden Sie im internen Mitgliederbereich unserer Website.

  • Ärztelatein im Klartext
    Ärztelatein ist wahrlich nicht für normale Menschen gedacht. Und Ärzte verschweigen noch mehr. Hand aufs Herz: Wissen Sie wirklich warum Ihr Arzt selten länger als 30 Sekunden Zeit hat? Warum Ihr Arzt die teuren Privatpatienten vorzieht? Was Ihr Arzt wirklich von seinen Patienten denkt? Das Buch zeigt, was Ärzte gern für sich behalten: z.B. die arroganten und zynischen Fachbegriffe samt Übersetzung. Und wie sogar gutwillige Nachwuchs-Mediziner in diesem Fachjargon gedrillt werden. Mehr noch: Der Autor sagt ohne Ärztelatein, warum Ärzte immer in Eile sind.

    Die Rechnung zeigt, es liegt allein am Geld. Apropos: Wie viel verdient ein Arzt, was trägt am meisten ein und wie funktioniert die Abrechnung? Hier steht es klipp und klar. Doch der Autor sorgt sich auch um seine Kollegen im weißen Kittel. Als Arzt könnte man es so einfach haben, wären da nicht die Patienten. Mehr als der Odor (Geruch) nervt oft deren Logorrhoe (Redefluß). Der Autor, Michale Dirk Prang, ist Arzt im Studium in Berlin, Hamburg, Südamerika und Israel. Er arbeitet in der dritten Welt, in Kliniken und Praxen in der Großstadt wie auch auf einer Nordseeinsel - und hat dabei viel List und Leid der armen Ärzte kennengelernt.

    Autor: Michale Dirk Prang
    ISBN: 3-931688-02-X
  • Die IGeL-Praxis Das große 1x1 der Selbstzahler-Medizin
    Mit 150 Abrechnungspaketen Tabellen auf CD-Rom.

    Wenn Ärztinnen oder Ärzte IGeL-Leistungen anbieten, helfen sie den Kassenpatienten, aber auch sich selbst. Sie verringern einerseits den finanziellen Druck durch deckelnde GKV-Honorare, der jede Kassenpraxis droht. Sie lassen andererseits Kassenpatienten optimal am medizinischen Fortschritt teilhaben. In diesem Buch von ÄRZTLICHE PRAXIS und MEDI Verbund "Die IGeL-Praxis", wird dafür eine optimale Strategie angeboten. Die wichtigsten Leistungen dieses großen 1x1 der Selbstzahler-Medizin:

    Texte zu vernünftiger Patientenansprache, Honorar - und Vertragsgestaltung, Weitere Tipps zu Patienteninfo, Praxismarketing und Rechtsfragen, 150 stimmige Abrechnungspakete auf Basis der aktuellen GOÄ spezifische Informationen für 13 Arztgruppen Tabellensätze auf CD-Rom mit Suchfunktion

    ISBN: 3-936506-05-1
  • Der Mobbing-Report - Repräsentativstudie für die BRD Das Themenfeld "psychosozialer Streß" am Arbeitsplatz hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Intrigen, Schikanen,Ausgrenzungen,Beleidigungen,sexuelle Belästigung und Bedrohung sind immer häufiger genannte Faktoren, wenn schwerwiegende Belastungen von Beschäftigten theamtisiert werden.
    Hohe Kosten durch Fluktuation, Krankenstände und Produktionsmängel basieren oftmals auf solchen als "Mobbing" bezeichneten, eskalierenden Auseinandersetzungen zwischen den beschäftigten. Bleibt die Unterstützung im Unternehmen aus, geraten Betroffene im Verlauf der Konflikte nicht selten in eine ausweglose Situation. Vorgesetzte und Betriebs- bzw. personalräte benötigen ein entsprechendes "Rüstzeug" an Informationen und Handlungsstrategien, um in diesem heiklen Konfliktfeld helfend eingeifen zu können. Hier wird ein Qualifizierungsbaustein vorgestellt, der von Bildungsträgern eingesetzt werden kann, um das Schulungsangebot um diesen Themenkomplex zu erweitern. Der erste Teil befasst sich mit umfangreichen Fakten und Hintergrundinformationen.
    Der Begriff "Mobbing" wird zunächst eingängig definiert, die präventiven Handlungsmöglichkeiten werden aufgezeigt, sowie juristische Aspekte beleuchtet. Der zweite Teil beinhaltet Arbeitsmaterilien wie z.B. Seminarablaufpläne, Arbeitsunterlagen für Gruppenarbeit,Fragebögen, gesetzliche Grundlagen, Musterbeispiele, Literaturlisten, Hilfsangebote usw..

    ISBN: 3-89701-822-5
Interner Bereich

Interner Bereich

für Mitglieder, Aktive und Berufsschullehrer
Passwort vergessen? Zur Registrierung

Info-Center

Info-Center Tel: (0234) 777 28-0
Fax: (0234) 777 28-200
Mo-Do   08.00 - 17.00 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr
Kontaktformular Zur Geschäftsstelle

Rechtsberatung

für Mitglieder des Verbandes

(0234) 777 28-0 Telefonsprechzeiten:
Mo-Mi   11.00 - 15.30 Uhr
Fr   10.00 - 13.00 Uhr
Zur Rechtsabteilung
Newsletter Service

Newsletter Service

Melden Sie sich hier für den Newsletter des Verbandes an!Hier anmelden